Alle Beiträge von Frank Holbach

VU

15.50-20.00Uhr
Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Hellendorf und Büschdorf, kollidierte ein PKW mit einem entgegenkommenden LKW. Der Fahrer des PKW’s wurde schwer verletzt und musste mit Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreit werden.
Am beschädigten LKW musste der Gefahrenstoffzug den auslaufenden Kraftstoff binden und den restlichen Diesel abpumpen.
Vor Ort; Büschdorf, Tünsdorf, Munddepot, ABC Merzig, Air Rescue

Dachstuhlbrand II

22.35-1.30Uhr
Nachdem wir von unserer Tagesfahrt zurückgekehrt sind, mussten wir um 22.30Uhr wieder zum Dachstuhlbrand ausrücken. Dort hatte sich der Brand durch Glutnester wieder entzündet.
Mit Hilfe der Drehleitern aus Mettlach und Remich wurde bis in die frühen Morgenstunden das Feuer in Isolierung  und Zwischendecken mühsam bekämpft.

Dachstuhlbrand

7.40-10.15Uhr
Bevor wir unserer Tagesfahrt antreten konnten, wurde die Wehr noch in den Morgenstunden zu einem Dachstuhlbrand nach Perl gerufen. Dabei wurden zwei mehrstöckige Wohnhäuser im Rabüscheck stark beschädigt. Das Übergreifen auf ein drittes angebautes Gebäude konnte von der Feuerwehr verhindert werden.  Die Anwohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, die Tiere wurden von der Feuerwehr gerettet.

 

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür 2017
-Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr-
Die Freiwillige Feuerwehr Borg lädt vom 22.-24.juli die gesamte Bevölkerung recht herzlich zu ihrem diesjährigen Tag der offenen Tür ein.
Am Samstagabend darf bei Speiß & Trank in gemütlicher Runde gefeiert werden. Unsere Sektbar steht dabei allen Tanzenden bis in die frühen Morgenstunden zur Verfügung.
Am Sonntag bieten wir nach dem Frühschoppen ein reichhaltiges Mittagessen mit Schnitzel, Schlemmerkartoffeln und Salat.
Über Kuchenspenden für das Kaffe & Kuchenbuffet würden Wir uns sehr freuen.
Der Montag steht ganz im Zeichen der Kameradschaftspflege, bis in die späten Abendstunden darf der „Brand“ gelöscht werden.

Auf Euer kommen freut sich die Freiwillige Feuerwehr Borg