Durchsuchen nach
Kategorie: Einsätze 2021

VU mit Person – A8

VU mit Person – A8

19:10 – 20:40Uhr / VU mit Person A8 LUX > Merzig

gemeldet wurde ein Verkehrsunfall zwischen den Anschlussstellen Perl-Borg und Wellingen.
Wobei zu diesem Zeitpunkt nicht klar ob sich noch eine oder mehrere eingeklemmte Person/en im PKW befand/en.
Ein PKW kollidierte aus bisher ungerklärter Ursache mit der Leitplanke.
Die Unfalstelle befand sich unmittelbar vor der Talbrücke Weiler in Fahrtrichtung Merzig.
Der alarmierte Notarzt kam mit der Air Rescue-LUX per Hubschrauber.
Bei eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich glücklicherweise heraus das die Insassen bereits vom DRK übernommen wurden.
Es befanden sich keine weiteren Personen in einer Notalge.
Ebenfalls waren keine auslaufenden Betriebsstoffe zu verzeichnen.
Am PKW entstand indess Totalschaden. Die A8 war zwischen den Anschlusstellen Wellingen & Schwemlingen für rund 30min voll gesperrt.

 

Brand 3

Brand 3

21:00 – 21:26Uhr / Brand 3 (BMA) – Seniorengalerie Perl

Am Montagabend wurden die Wehren zur eine Brandmeldung in der Seniorengalliere Perl alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, das diese durch angebrannte Essen ausgelöst wurde. Erleichtert konnten die Einsatzkräfte nach Rücksetztzung der BMA von der Einsatzstelle abrücken.
weiter vor Ort: Perl, Besch, Rettungsdienst

TH-klein

TH-klein

19:21 – 20:50Uhr / TH-klein – Autobahn 8 Perl-Borg > Perl

gemeldet wurden auslaufenden Betriebststoffe nach einem Verkehrsunfall auf der A8.
Glücklicherweise wurden keine Personen in den beiden verunfallten PKW eingeklemmt.
Die Unfallstelle wurde ausgeleuchtet, abgesichert sowie drei verletzte Personen
durch jeweils einen Rettungs- und Notfallsanitäter des LBZ Perl bis zum eintreffen der Rettungswagen versorgt.
Die Autobahn war zwischen der Auffahrt Perl-Borg und Perl für etwa eine Stunde gesperrt.
weiter vor Ort: Perl, Rettungsdienst, Polizei

BRAND 4

BRAND 4

17:15 – 18:05 / Brand 4 – Rauchentwicklung auf Balkon in Perl

auf dem Balkon eines Wohngebäudesstand stand ein Gasgrrill in
Flammen.  Die angeschlossene Gasflasche begann aufgrund der  Hitzeeinweirkung
über den Sicherheitsmechanismus mit dem abblasen ihres Inhaltes
ihren Druck abzubauen. Die alarmierten Feuerwehrkräfte gingen unter PA zur Erkundung
vor da ebenfalls der Wohnbereich stark verqualmt war.
Das übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude konnte somit verhindert werden und niemand kam zu Schaden .

BKA (Brand Kamin)

BKA (Brand Kamin)

16:41 – 17:44Uhr / Flammenschlag aus Kamin – Borg

Gemeldet wurde ein Flammenschlag aus einem örtlichen Anwesen
mit dem wichtigen Hinweise keine Person in Gefahr.
Vor Ort drang dichter Rauch aus dem Kamin.  Unter PA erkundete der AT die Lage.
Es stellte sich heraus das der Kamin verstopft warund innenseitig rot glühend.
Qualm drückte bereits aus feinen Rissen an dessen oberen Ende heraus.
Mittels im LBZ vorgehaltenemSchornsteinfegerzubehör konnte der Kamin nach oben und unten hin gesäubert werden.
Die heiße Asche wurde nach draußen verbracht womit sich die Glut im Inneren löste und der Kamin abkühlen konnte.
Der BSM wurde zu finalen Abnahme verständigt.