VU Nennig

19.50-21.30Uhr
Eigentlich wollten die Wehrmänner den erfolgreichen Tag auf dem Borger Äppelfeschd ausklingen lassen. Doch um 19.50Uhr war das gemütliche Zusammensitzen mit ertönen des Fernmelders zu Ende. Gemeldet wurde, Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen zwischen Sinz und Nennig. Ein 21jähriger kam aus bisher aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in einen Lieferwagen. Der Fahrer des PKW´s war sofort tot, der Fahrer des Lieferwagens musste mit der Rettungsschere befreit werden und wurde schwer verletzt geborgen. Um den Fahrer zu bergen musste zuerst die Beifahrertür aufgespreizt und die Beifahrersitzbank entfernt werden. Zur Unterstützung waren die Wehren Perl und Nennig vor Ort.14-10-2006.jpg

Schreibe einen Kommentar