Menschenrettung

20.45-22.45Uhr
Heute um 20.45Uhr wurde die Wehr zur Menschenrettung nach Perl gerufen. Dort war laut einem Augenzeugen eine Frau mit Kind von der Schengener Brücke in die Mosel gesprungen. Die Wehr ging mit Beleuchtungsgeräten an der Mosel entlang bis nach Besch, um die Frau oder das Kind zu finden. Bei der Suche halfen die Feuerwehr Perl, THW Obermosel mit Booten, DLRG mit Rettungstauchern und Feuerwehren aus Luxemburg mit Beleuchtung. Die Suche blieb leider erfolglos.

Schreibe einen Kommentar