Millionenspende & Ölwechsel

Dankeschön an Liqui Moly

ein großes & ganz herzliches Dankeschön geht zum Ende dieses speziellen 2020 an Liqui Moly.

Mit ihrem Projekt Millionenspende unterstützten sie unzählige Rettungsdienste und Feuerwehren in ganz Deutschland. Unter dem Motto „den Einsatzkräften den Rücken freihalten“ wurde eine Unterstützung die ihres gleichen sucht gestartet.

„Wir würden ja gerne mit Desinfektionsmitteln, Gesichtsmasken und anderen dringend benötigten Materialien helfen, aber dafür sind wir in der falschen Branche. Deshalb helfen wir mit dem, was wir am besten können: Öle, Additive und andere Autopflegemittel“, so Ernst Prost (Geschäftsführer). „Schließlich müssen die Fahrzeuge zuverlässig funktionieren. Man stelle sich nur vor, ein Rettungswagen bliebe unterwegs mit
Motorproblemen liegen. Deswegen sind unsere Produkte, so sehr sie auch im Verborgenen wirken,
wichtig für das Funktionieren
unseres Gesundheitssystems.“

Im Löschbezirk BORG konnten unsere Gerätewarte somit kurz vor Weihnachten ebenfalls den Ordnungsgemäßen Ölwechsel mit den
hochwertigen Schmierstoffen vornehmen.

Eine Entlastung nicht zuletzt auch für die Gemeindekassen.

Quer durch die Republik zwischen Borg und Kirchdorf (Insel Poel) fanden zehntausende Pakete ihren Weg zu den Einsatzkräften.

Im Namen des Gesamten Löschbezirkes Daumen Hoch & Applaus für diese unkomplizierte Unterstützung.
In diesen nicht nur für das Ehrenamt schwierigen Zeiten.

https://www.liqui-moly.com/de/de/kontakt/kostenlose-produkte-fuer-einsatzkraefte.html