Hausbrand in Nennig

Hausbrand in Nennig

02.30 – 4.30 Uhr

Heute Nacht wurde wir durch die Sirene aus dem Schlaf gerissen. Ein Miethaus mit mehreren Parteien brannte. Durch den Einsatz von Atemschutz konnten die vermissten Personen gerettet und den Brand gelöscht werden.

Weitere Feuerwehren vor Ort: Perl, Besch, Nennig, Tettingen, Remich

Bericht aus der SZ: Hoher Sachschaden ist in der Nacht zum Pfingstmontag bei einem Wohnungsbrand in Nennig entstanden. Aus bislang noch unbekannter Ursache war im Bergerweg 6 in einer Erdgeschosswohnung ein Brand ausgebrochen. Da die Anwohnerin nicht zuhause war, konnte sich das Feuer rasch ausweiten. Eine Nachbarin bemerkte die Rauchentwicklung und alarmierte die Feuerwehr, die mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften ausrückte: Alle neun Perler Löschbezirke mit insgesamt zwölf Fahrzeugen und rund 60 Mann waren mehrere Stunden im Einsatz. Personen kamen nicht zu schaden: Die Nachbarn neben und über der brennenden Wohnung konnten sich rechtzeitig und unverletzt in Sicherheit bringen.
quelle SZ

Ein Gedanke zu „Hausbrand in Nennig

  1. Auf diesem Weg bedanken wir uns bei den Feuerwehren für den Einsatz in der Nacht zum Pfingstmontag in Nennig, Berger Weg 4 und 6. Nur glücklichen Umständen ist es zu verdanken, daß alle Bewohner, darunter ein Säugling, noch rechtzeitig aus unserem Mehrfamilienhaus gerettet werden konnten.

    Beate und Roland Adam, Borg

Schreibe einen Kommentar