Verkehrsunfall am Rosenmontag

18.00-19.10 Uhr
Bei einem schweren Verkehrsunfall am Rosenmontag zwischen Perl und Besch kamen drei Menschen ums Leben. Ein 30jähriger Fahrer verlor wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei streifte er zuerst einen Lkw und einen Pkw und stieß dann frontal in ein drittes Fahrzeug. Der 30jährige Fahrer des ersten und die 73jährige Beifahrerin des dritten Pkw starben am Unfallort. Kurze Zeit später erlag auch der 73jährige Fahrer des dritten Pkw seinen Verletzungen. Die Feuerwehren Perl und Borg mussten die Personen aus den schwer beschädigten Fahrzeugen befreien.23-2-1998.jpg

seit 1851